Der Name Terhürne stammt aus dem ‘Buurserveen’, ein Moor in der Gegend von Haaksbergen, wo etwa 800 Meter von der Deutschen Grenze entfernt ein Flecken liegt der ‘De Huurne’ genannt wird. Dort waren meine Urahnen schon vor etwa 350 Jahren ansässig. Auf der Deutschen Seite gibt es ebenfalls fast in jeder Bauernschaft Flurstücke, die ‘Hürne’ oder ‘Hörne’ genannt werden; sie sind meist spitz auslaufend und stoßen einem Horn vergleichbaar in anderen Flächen hinein. Das ‘Ter’ bedeutet soviel wie ‘auf’ oder ‘an’ der ‘Hürne’.

Mein Urgroßvater hatte noch den Namen ‘ter Huurne’. Irgendwann hat er dann einen Job gefunden auf ein Bauernhof an der Deutschen Seite der Grenze. Anfang letzen Jahrhundert ist mein Großvater zurück-emigriert and hat dann den Namen ‘Terhürne’ mitgebracht.

Buurserveen

Wie gesagt waren meine Urahnen schon vor etwa 350 Jahren im Moor tätig. Mein Vater ist dort noch geboren in einem ‘los hoes’ (offenes Haus), aber später ist die Familie umgezogen nach Haaksbergen.

Ende der 40-er Jahren im letzten Jahrhundert begann mein Vater ein Malergeschäft, heiratete meine Mutter und zwei Jahre später gab es mich.

Ein ‘los hoes’