Im Frühjahr 2013 passierten innerhalb von ein paar Tagen eine Reihe von Dingen:

  • Mein Sohn hatte mich mitgenommen nach Martin und Liz von Landreiziger weil er einige Fragen hatte.
  • Ich sah einen schönen Land Rover Defender auf der Website eines Händlers. 
  • Ich fand heraus (nach einigem Surfen), dass man daraus auch einen Camper machen kann.
  • Ich fuhr zum betreffenden Händler und haben den Defender gekauft. 

Nach einigem Üben auf Off-Road Gelände und Einbau von einigen Möbeln, war die erste große Reise in 2013 nach Island (zusammen mit Sohn und seine Familie in ihr Diacovery).

Im Jahr 2014 stand Marokko auf dem Programm, jedoch nicht bevor ich mit meiner Tochter teilgenommen hatte an die  4D-Challenge vom Land Rover Club Holland (LRCH).

Inzwischen waren Llv und ich öfters auf reisen. Unregelmäßig werde ich darüber Blogs schreiben.

Llv reizen